Wahlpflichtfächer

Die Wahlpflichtfächer in Klasse 8 und 9:

  • Gesundheit und Soziales (GuS)
  • Natur und Technik (NuT)
  • Wirtschaft und Informationstechnik (WuI)

Die Wahlpflichtfächer bereiten auf den Unterricht in Klasse 10 vor. Das gewählte Fach umfasst zwei Wochenstunden. Es zählt mit zur Versetzung und zum Hauptschulabschluss. Um die Bildungsempfehlung für die 10. Klasse zu bekommen, muss im Wahlpflichtfach mindestens die Note „ausreichend“ erreicht werden. Das Wahlpflichtfach ist nicht bindend für den Besuch einer bestimmten Berufsfachschule.

Ziele der Wahlpflichtfächer:

  • Einblicke in verschiedene Berufsfelder
  • Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten und Anforderungsprofile
  • Berufsnahe Themen
  • Kooperation mit außerschulischen Partnern
  • Überfachliche Kompetenzen stärken
  • Selbständigkeit fördern
  • Ausbildungsreife erweitern

Weitere Informationen zu den Wahlpflichtfächern auf der Internetseite des Kultusministeriums Baden-Württemberg.